Kategorien anzeigen 
FILTER
Filter
PREIS
EUR
EUR
Art des Sortiments
suchen

Thermostatschläuche und Ventile für Heizkörper

Sortieren nach:
sortieren
filtern
12,76 EUR / st.

Thermostatventile und Köpfe 

Der Thermostatkopf ist ein unverzichtbares Element in modernen Heizungsinstallationen. Durch die Wahl des richtigen Ventils und Thermostatkopfs können Sie in jedem Raum die richtige Temperatur einstellen und so den Energieverbrauch senken. Es ist eine ökologische und ökonomische Lösung. Das Regelheizkörpersystem spiegelt sich direkt in den Einsparungen wider, die sich aus der korrekten Steuerung des Wasserdurchflusses und der erzeugten Wärme ergeben. 

Thermostatventile

Thermostatventile werden verwendet, um die Temperatur von Produkten wie Heizkörpern und Radiatoren zu regulieren. Wenn im Gebäude kein Fernthermostat verwendet wird, sollten die Heizkörper mit einem Thermostatventil ausgestattet sein, mit dem Sie die gewünschte Raumtemperatur einstellen und so unnötiges Heizen sparen können. Das Heizkörperventil besteht aus einem Thermostatkopf und einem Ventil am Heizkörper. Der Kopf ist für den Warmwasserfluss verantwortlich und hat Nummern von 1 bis 5 oder 6. Die Schneeflocke oder Nummer eins ist die geringste Temperatur des Heizkörpers. Die Reduzierung der Wasserzufuhr reduziert die Erwärmung. Thermostatköpfe enthalten einen Faltenbalg, dessen Masse oder Flüssigkeit mit hoher Wärmeausdehnung die Funktion hat, die Temperatur zu regulieren – sie zu senken oder zu erhöhen. Die Heizung wird somit geregelt. 

Klassischer Thermostatkopf

Der klassische Thermostatkopf besteht aus einem Drehknopf und einem Sensor mit Schieber. Der Knopf ist sichtbar, weshalb Hersteller großen Wert auf sein Aussehen legen. Auf dem Thermostatknopf befindet sich eine Zahlenskala. Je nachdem, in welche Richtung Sie den Knopf drehen, erhalten Sie die richtige Temperatur im Raum. Der einstellbare Temperaturbereich beträgt in der Regel 7 bis 28 Grad Celsius. Thermische Sensoren und Produkte dieser Art basieren auf der Nutzung der Wärmeausdehnung von Flüssigkeit – von Wasser. 

Digitale Thermostatköpfe 

Dank digitaler Thermostatköpfe müssen Sie die Temperatur nicht manuell regeln. Durch die richtige Programmierung des Kopfes kann das Gerät die richtige Temperatur in den Räumen regeln. Mit dem Digitalkopf können Sie ein Tages- oder Wochenprogramm einstellen. Sorgt dafür, dass zu bestimmten Zeiten die gewünschte Temperatur gehalten wird. Es gibt Modelle, die über eine Funktion verfügen, mit der Sie ein offenes Fenster im Raum wahrnehmen können. Über das LCD-Display an den elektronischen Köpfen können Sie genau überwachen, welche Bedingungen und Temperaturen im Raum herrschen. 

Was ist das Funktionsprinzip des Thermostatkopfs? 

Der im Kopf eingebaute Sensor ist für die Messung der Raumtemperatur zuständig. Der Thermostat-Kopf verfügt neben dem Fühler auch über einen Regler und einen Stellantrieb. Meistens erlauben Thermostatsets mit Kopf eine Einstellung der Temperatur zwischen 7 und 28 Grad Celsius. Sie bestehen aus Elementen wie: Einstellknopf, Flüssigkeitssensor, Sicherungsschaft, Nippel und Ventildichtung. Das Ventil hat auch eine Platte und eine Rückstellfeder. Wenn die Umgebungstemperatur niedriger als die eingestellte Temperatur ist, öffnet der Thermostat das Ventil und das Heizmedium beginnt in den Heizkörper zu fließen. Sobald die Raumtemperatur den eingestellten Wert erreicht, schließt das Thermostatventil. Der Heizkörper beginnt abzukühlen und damit auch die Raumtemperatur. Der Mediumstrom hingegen steigt mit sinkender Raumtemperatur. Sehr interessant ist eine Lösung mit drahtloser Ventilsteuerung. Es gibt auch Köpfe mit eingebauten Displays, die den Status ihrer Arbeit überwachen. 

Heizkörperarmaturen – So wählen Sie die richtige aus

Das Thermostat-Mischventil hat eine Regelfunktion und wird daher immer für einen bestimmten Einbauort ausgewählt. Die Auslegung der Heizungsanlage muss die in der Heizinstallation vorherrschenden Parameter klar definieren, um ein geeignetes Ventil dafür auswählen zu können. Je kleiner die Heizung, desto geringer der Ventildurchfluss. Auf dem Markt sind verschiedene Arten von Heizkörperventilen erhältlich – wählen Sie diese immer individuell für eine bestimmte Heizungsanlage aus. 

Prufe auch:

Sonstiges Zubehör

Thermostatschläuche und Ventile für Heizkörper

Wo entweicht die Wärme? - effizientes Thermostat-Set 

Die Leistungsfähigkeit von Mess- und Regelgeräten ist sehr wichtig. Diese Elemente müssen zusammenarbeiten. Wenn das thermostatische Mischventil nicht geschlossen werden kann, zeigen die Zähler den Verbrauch an, aber die Mieter können die Ventile nicht drehen, um die Zentralheizungstemperatur in den Räumen zu senken. Bei der Voreinstellung von Heizkörperventilen mit Thermostatkopf und automatischen Ventilen für die vertikale Steuerung kommt es zur modernen Übetragung von Informationen zum Wärmeenergieverbrauch. Wenn die Kosten für den Wärmeverbrauch in einem bestimmten Raum oder Gebäude zu hoch sind, ist es gut, auf die technische Funktionsweise von Thermostatköpfen und die Art der Raumlüftung zu achten. Es dient dem Luftaustausch, nicht der Temperaturregulierung. Heizkörperköpfe, Kupplungen und Ventile, die für die Wärmeregulierung in Wohnungen notwendig sind, funktionieren nur dann wie erwartet, wenn Sie die mit ihrem Betrieb verbundenen Probleme berücksichtigen und lösen können. Durch unsachgemäßes Heizen wird nicht nur eine thermische Behaglichkeit erreicht, sondern auch die Bewertung der Produkteffizienz verfälscht. Achten Sie auch bei der Verwendung von Heizgeräten auf die Sicherheit. Bei Standheizkörpern können die Seitenwände des Heizkörpers heiß werden und es kann zu Verbrennungen kommen.

In Europa gibt es ein TELL - Thermostatic Efficiency Label System. Dabei geht es nicht nur um Haushaltsgeräte und Audio-/Videogeräte, sondern auch um die Energieeffizienz von Gebäuden. 

Sehen Sie sich in unserem Angebot Stahlheizkörper, Aluminiumheizkörper, Heizkörper, Badezimmerheizkörper, Elektroradiatoren, dekorative Heizkörper, Elektroheizkörper und Heizkörperzubehör an, mit denen Sie sich um eine geeignete Heizungsinstallation in der Wohnung kümmern und die vorhandenen Bedingungen darin für Ihren Heizbedarf optimieren können.